Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f7706/cms2015/templates/entwurf06/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f7706/cms2015/templates/entwurf06/html/modules.php on line 36


 

 

 

Floras

gewundener

Stab

 

 

Man wird beschenkt, wohin

man geht.

Wohin man blickt, etwas

entsteht ...

 

Knospen werden Blätter - Blüten,

junges Grün ein Blumenstiel ...

Vögel kehren aus dem Süden

heim mit lockendem Gefühl.

 

Kahle Äste treiben aus,

sehnen sich nach Fülle.

Schnecke kriecht aus

ihrem Haus,

Zwitschern füllt

die Stille ...

 

Erstarrung fällt von allem ab,

wenn Floras zauberhafter Stab

durch Berührung Wachstum schafft,

Leuchtkraft in der Welt entfacht.

 

Man wird beschenkt, wohin man geht.

Wohin man blickt, etwas entsteht.

 

Rosemarie Volz

 

 

frhlingsgre

Photo Sabrina Volz

 

 

005 mit text sany6637 

 

 

002 sany6625

003 sany6630

004 sany6631

 

Photos Albert Volz